Installationen und Animation Stills



Hier ist eine Chronologische Auswahl meiner Installationen im Studio bzw. in Ausstellungsräumen zu sehen.

Die ersten 3 Fotos zeigen Details meiner ersten KünstlerMesse – Teilnahme in Dresden sowie eine Skizze für eine Wandarbeit, die ich jedoch nicht vor Ort realisieren konnte.

Es folgen Bilder meiner Arbeit „LET IT BURN“ anlässlich der Porzellanbiennale Meißen 2016.

Anschließend sind  zwei Fotos zu sehen, die Teil der Animationen » pack und » stack on stage sind. (Diese » Links führen zu den Animationen auf VIMEO)

Die Dramatisch beleuchteten Szenerien entstanden 2012 mit neuen „Bausteinen“ in einem leeren Raum meines Ateliergebäudes. Sie waren Skizzen/Annäherungen für die Ausstellung im Keramion Frechen anlässlich des Wettbewerbs „Keramikpreis 2012“.

Abschließend sind Details aus » CITYSCAPES (Dokumentation) zu sehen.
Diese Arbeit entstand im Jahr 2012 an zwei verschiedenen Orten gemeinsam mit der bei Dresden lebenden Künstlerin Anke Binnewerg.
Wir besetzten einen ehemaligen Zeitungskiosk in Steinach/Thüringen und später in Weimar mit einer Welt, die aus meinen Porzellanstücken und Anke Binnewergs großer Sammlung aus Kunststoffverpackungen bestand.